Taube, wild

RingelTaube mal nah:

Auch wenn ich sie ganz knuffig finde, die Wildtauben dürfen bei mir nicht auf den Balkon. Sie sind zu groß und es würde auch nicht bei einer Taube bleiben. Hätte ich einen Garten, würde ich sie dort fressen lassen. So verscheuche ich sie immer wieder. Diesmal habe ich vorher noch ein paar Fotos gemacht.

Sie sind doch ganz hübsch :-) und ganz schön groß!

29 Kommentare Gib deinen ab

  1. Flowermaid sagt:

    … so sehe ich das auch… das Birdy Inn wirft genug ab um sie am Boden mit durchzufüttern… ತಎತ

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Genau, so ist es :-)

      Gefällt 1 Person

  2. Ja sie sind ganz hübsch. Sonst sind sie ja ein bisschen grobmotorisch… Neulich habe ich mich über eine amüsiert, die an einer Fütterung fast von der Brüstung fiel. Als sie sich bei mir häuslich einrichten wollten, habe ich sie vertrieben, denn im Gegensatz zu Amsel &Co. machen die Dreck beim Brüten.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      ^^ Du sagst es: grobmotorisch!!!! solche Sachen habe ich hier auch schon gesehen. Oder wenn sie versuchen an die Kirschen an den ganz ganz dünnen Zweigen zu kommen. Die biegen sich und sie torkeln darauf herum ;-) Ich glaube, die besitzen keine Eigenwahrnehmung!!

      Gefällt mir

  3. Moin liebe Almuth, haben Ringeltauben nicht Ringe? Ich finde Tauben schön, aber ungeeignet für den heimischen Garten. In Marburg ist es seit letztem Jahr verboten sie zu füttern, bei 10.000 Euro Geldstrafe, weil die Tauben überhand genommen haben. Allerdings sind die Gruppenhocker nicht so scheu beim fotografiert werden, was mich natürlich freut ;-)

    Gefällt 1 Person

    1. Sorry Almuth, eigentlich bist ja du gefragt, aber weil ich grad da bin: ja, haben Ringe, und die siehst du (Arno) besonders gut auf dem 2ten Foto: dieser violette dünne Streifen, der hinten am Nacken rumgeht im Gegensatz zu den weißen Flecken, die sind nur seitlich.

      Gefällt 3 Personen

      1. pflanzwas sagt:

        Ich glaube, du kennst dich besser mit den Tauben aus :-)!!

        Gefällt 1 Person

        1. Dankeschön und ich dachte die müssten Ringel um den Hals haben :-)

          Gefällt 1 Person

          1. pflanzwas sagt:

            Das hatte ich auch immer gedacht :-)

            Gefällt 1 Person

            1. Wir können ja nicht alles wissen ;-)

              Gefällt 1 Person

            2. pflanzwas sagt:

              …und für den Rest gibts die Blogs ;-)

              Gefällt 2 Personen

          2. dabei haben sie sooooo schöne Ringe um die Augen!

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Das Offensichtliche übersieht man gerne :-)

              Gefällt 1 Person

            2. „…das aber ist das Schwerste: das zu sehen, was vor Augen uns liegt…“
              ( oder so ähnlich, wahrscheinlich stimmt´s nicht wörtlich) — und recht habt ihr, du und er!

              Gefällt 1 Person

        2. alles nur gepflegtes Halbwissen ;-)

          Gefällt 1 Person

          1. pflanzwas sagt:

            Immerhin :-)

            Gefällt mir

    2. pflanzwas sagt:

      Das sind ja auch meist Stadttauben, die dann erst recht in großen Scharen auftreten. Das ist richtig heftig. Ja, ich kann mir vorstellen, daß die ganz gerne mal für ein „Selfie“, äh, Porträt, bereitstehen ;-) Die hier kommen nur vereinzelt vor, aber auch die paar möchte ich nicht zu Besuch haben, selbst wenn sie so niedlich sind :-)

      Gefällt 1 Person

  4. Ah, jetzt hab ich zu schnell abgedrückt, wollt noch was anfügen, was ich an den Tauben besonders toll finde: die „Kropfmilch“. Leider ist das Wort fast etwas eklig ( für mich, vielleicht gehts euch ja garnicht so) – aber es ist ein so schönes Phänomen, das alle vielen Taubenarten haben/machen: sie ernähren ihre Jungen mit MILCH! Diese wird in einem besonderen Bereich im Hals (ihr seht schon, ich vermeide jetzt das K-Wort ;-) ) gebildet. Und das Junge trinkt diese Milch sozusagen aus dem Hals. UND JETZT KOMMTS: nicht nur die Mutter, sondern beide Elternteile bilden diese Milch, und tränken das Junge!!
    OK, zusätzlich bringen sie natürlich auch noch andere Nahrung, aber die Milch ist tatsächlich sehr nahrhaft – sie enthält neben Fett und Eiweiß auch Vitamine und Abwehrstoffe. Juhu und schönen Tag noch!

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank für die Infos! Das wußte ich alles noch nicht. Spannend, wie die das machen mit der Ernährung. Ich finde es jetzt nicht besonders schlimm. Eher spannend, daß es das im Vogelreich gibt!

      Gefällt 2 Personen

  5. kowkla123 sagt:

    schön sehen sie ja aus, nutze die Zeit bis Sonntag noch zum Ausschlafen, Klaus

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Wir stellen heute schon mal die Uhren um, um uns dran zu gewöhnen ;-) Warum warten…

      Gefällt 1 Person

  6. Ewald Sindt sagt:

    Nett ist das ja nicht, erst sollen sie posieren und dann werden sie verjagt… 😂😂😂
    Aber du hast ja Recht.
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, ich weiß. Das war ein bißchen gemein ;-) Wie gesagt, in einem Garten würden sie mich nicht stören, aber hier oben heißt es leider ihr müßt draußen bleiben!! LG Almuth

      Gefällt 2 Personen

      1. Ewald Sindt sagt:

        Alles gut… 😊

        Gefällt 1 Person

  7. Silbia sagt:

    Hier genauso, ich scheuche sie auch fort. Der Balkon ist zu klein und wenn sie die Verwandtschaft mitbringt, geht hier nichts mehr. ;-)

    Liebe Grüße,
    Silbia

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das ist es, die Verwandschaft! Eben saßen auch zwei auf der Dachrinne. Haben sich wieder unbemerkt angeschlichen ;-) LG, Almuth

      Gefällt mir

  8. Arletta sagt:

    Ja Tauben sind zwar voll friedlich, aber sie sind echt zu gross für den Balkon und für die fragilen Balkonpflanzen. Ich hatte hier letztes Jahr gleich sechs Türkentauben, die halt zu ihrer Grösse auch noch so grobmotorisch veranlagt waren. Und wenn die kommen, dann bleiben leider die ganzen kleinen Vögelchen weg. Geht leider nicht. Habe dieses Jahr nichts mehr hingelegt, was den Tauben munden könnte :-) so kamen sie auch nicht mehr. Ist besser so. Aber schöne Vögel sind es allemal und die Fotos sind grandios! Mit lieben Grüssen zu Dir, Arletta

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Hm, leider mundet ihnen durchaus das, was ich für die anderen hinlege. Grobmotorisch ist der richtige Ausdruck. Hier wollte mal eine Riesentaube an einen Meisenknödel, der am Geländer hing. Das Geländer ist abgerundet und die Taube rutschte bei jedem Versuch dran zu kommen aus ;-) Die wissen echt nicht, wie groß sie sind, lach! Liebe Grüße, Almuth

      Gefällt mir

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s