Das erste Frühjahrssummen!

Krokusse und Bienen

Also das erste Summen ist es vermutlich nicht, aber das erste, was ich wahrnehme. Auf einem Spaziergang kam ich an einer ein paar Meter langen Reihe von Krokussen vorbei und dachte noch bei mir, wenn jetzt Hummelköniginnen unterwegs sind, müßten sie doch dort zu finden sein. Ich konnte auch gleich etwas fliegendes ausmachen, aber Hummeln waren es nicht, sondern Bienen! Auch schön. Es herrschte richtig Betrieb und einige Bienchen waren unterwegs. Wenn man bedenkt, daß Hummeln erst neue Völker gründen müssen, ist die Wahrscheinlichkeit auf eine Hummelkönigin zu stoßen, wesentlich geringer, als bei den starken Völkern der Honigbienen. Wie auch immer, hauptsache Biene und ich habe mich gefreut :-)

Hier noch ein paar Krokusblicke

Ich wünsche euch allen einen sonnigen Sonntag :-) Vielleicht summts bei euch ja auch schon?!

TIP: Krokusse und viele der anderen Frühjahrsblüher sind wichtige Nektar- und Pollenquellen für Biene und Co.! Besonders gut eigenen sich Wildkrokusse! Des weiteren Traubenhyazinthen, Winterlinge, Lerchensporn, Schneeglöckchen, Buschwindröschen, Blaustern / Scilla, um nur einige zu nennen. Besonders Hummeln, die nicht von einem Imker unterstützt werden, benötigen für die Gründung ihres neuen Volkes Blumen, die gleichermaßen Pollen und Nektar liefern.

Ein sehr wichtiger Lieferant sind übrigens  Weidenkätzchen, die unter Naturschutz stehen. Daran sollte man sich halten und Kätzchen höchstens im Blumenladen kaufen, aber bitte nie der Natur entnehmen!!! Nicht nur Bienen, sondern viele andere Insekten sind auf sie angewiesen!

57 Kommentare Gib deinen ab

  1. Linsenfutter sagt:

    Wie schön anzusehen. Frühling …

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Mit voller Leuchtkraft und warmen Temperaturen :-)

      Gefällt mir

  2. annicaaktiv sagt:

    Oh, so schön! Blüten jetzt mit dir! :)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank :-) Today was beautiful!

      Gefällt 1 Person

  3. So kontrastreiche Bilder.
    Die Farbe ist einfach wow.

    Ich habe heute auch eine Biene? in einer Krokusblüte entdeckt, welch ein Zufall. 😀

    Schön das du daran erinnerst das Weidenkätzchen unter Naturschutz stehen, manche wissen es gar nicht und pflücken sie für ihre Vase.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das war bestimmt eine Biene. Obwohl manchmal auch schon Mistbienen (Schwebfliegenart) unterwegs sind. Schön, dann summts bei dir auch :-)

      Gefällt mir

      1. Ich war erstaunt als ich sie entdeckte. Zeige ich morgen.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Oh ja, freu mich :-)

          Gefällt 1 Person

  4. ellen sagt:

    Schöne scharfe Fotos mit noch schöneren Bienen drauf – Respekt!
    Lieben Gruß und dir einen schönen Sonntag.
    Ellen

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Bei der Lichtquelle war es günstig :-) Vielen Dank und Liebe Grüße zum Sonntag!

      Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Dankeschön! Was ein bißchen Farbe ausmacht, oder :-) ?!

      Gefällt 1 Person

  5. puzzleblume sagt:

    Ich bin total überrascht. Schön anzusehen.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Über die Bienen oder die Krokusse ;-) ? Gestern wars so warm und sonnig, da gabs kein Halten mehr, obwohl ich vermute, daß die schon länger unterwegs sind. Obwohl, die Bienen fliegen erst ab 12 Grad. Vielleicht tatsächlich das erste Summen.

      Gefällt mir

  6. Flowermaid sagt:

    … wenn jetzt Jemand nicht weiss wie knutschen geht *seufz*

    Gefällt 1 Person

  7. Anhora sagt:

    Die Bienen sind eine Wucht, deine Kamera auch, und dein Finger am Auslöser erst recht. Tolle Bilder! :-)

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Danke für das viele Lob :-)

      Gefällt 1 Person

  8. speedhiking sagt:

    Ein Summen noch nicht, aber vorgestern Nacht das erste Mal wieder das Käuzchen droben im Bergwald gehört!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Oh wie schön, da frühlingt es bei dir auch schon :-)

      Gefällt 1 Person

  9. Die Details in Deinen Bildern sind atemberaubend schön, liebe Almuth. Möge es ein gutes bzw. besseres Jahr für die Bienen sein!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank, liebe Tanja. Ja, das hoffe ich auch! Schöne frühlingshafte Grüße, Almuth

      Gefällt 1 Person

  10. Sagenhadt schöne Bilder und Hummeln ist der Boden für ein Nest wohl noch zu hart, vermute ich ;-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Gute Frage. Seit gestern ist der Boden weicher hier. Die Erdhummeln nutzen gerne alte Mäusenester. Hab mal in einem Beitrag gesehen, wie eine Hummel eine Maus aus ihrem Bau vertrieben hat. Wer will schon gestochen werden ;-)

      Gefällt 1 Person

  11. Ruhrköpfe sagt:

    juhu, da sind sie wieder und wie es leuchtet, toll! Liebe Grüße, Annette

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Jaaaa, genau und wir freuen uns :-) So ein bißchen Farbe und Licht und Gesummse tun der Seele gut! LG, Almuth

      Gefällt 2 Personen

  12. Oh, bei Euch ist die Natur schon viel weiter. Bei uns liegt noch alles im Winterschlaf. Krokusse haben bei uns leider keine lange Lebensdauer. Die Mäuse fressen die Zwiebeln und dann sind sie weg… ;-)
    LG Susanne

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Die Mäuse, die sollen sich mal an was anderes halten und den Summern ein paar Blüten übrig lassen, die kleinen Ganoven ;-) Ich dachte, an der Küste ist es immer schon milder und weiter…liebe Frühlingsgrüße (jetzt ist die Sonne hier gerade verschwunden, schnüff!), Almuth

      Gefällt 1 Person

      1. Leider nein, hier kommt die Natur immer etwas später in die Gänge. Dafür sorgt das raue Seeklima.
        LG Susanne

        Gefällt 1 Person

  13. kowkla123 sagt:

    ja,, endlich, richtig genießen, diesen Tag, das wünsche ich dir, Klaus

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke, habe ich. Du hoffentlich auch :-)

      Gefällt mir

  14. Ewald Sindt sagt:

    Tolle Aufnahmen, Klasse Schärfe! Zwei Miniaturkroken blühen in unserem Gärtchen auch schon, drei Zitronenfalter habe ich heute auch schon gesehen.
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Drei Zitronenfalter? Ist ja der Hammer. Flattermänner habe ich noch keine gesichtet hier. Schön :-) Liebe Abendgrüße, Almuth

      Gefällt 1 Person

      1. Ewald Sindt sagt:

        Ja, ich war auch erstaunt, so früh im Jahr.
        Lieben Gruß, Ewald
        😊

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ich glaube, sie gehören zu den ersten Schmetterlingen die im Frühling unterwegs sind, aber ich habe dieses Jahr noch keine gesehen. Das Hamburg da schon weiter ist, läßt mich hoffen :-) LG, Almuth

          Gefällt 1 Person

  15. Oh wie schön! Ich habe heute nur ein paar gelbe Krokusse gesehen, bin aber nicht nahe genug herangegangen, um nach Insekten zu sehen. Aber bei der Temperatur heute waren sicher welche unterwegs.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Oh, die gelben sind auch immer so toll! Die leuchten so intensiv :-)

      Gefällt mir

  16. Schöne farbenfrohe und frühlingshafte Bilder – endlich wieder mit Bienen – schön ! :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, wunderbar, wenn es wieder summt und brummt. Zu meinem Glück fehlt jetzt noch die erste Hummelkönigin :-)

      Gefällt mir

  17. twinsie sagt:

    …….und hinein ins Vergnügen 😊……endlich sieht man sie wieder!!!!!!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Jaaaa! Wenigstens für ein paar Tage :-)

      Gefällt 1 Person

  18. dagehtwas sagt:

    Tolle Knallfarbenfotos – lila Poesie!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, wie wahr. Das war mal schön, wenn auch nur für einen Tag. Ein Tag Frühling, juhu :-)

      Gefällt 1 Person

      1. dagehtwas sagt:

        Ja, war leider nur ein Tag :-( Wir haben ihn auch sehr genossen, bei der ersten Gartenarbeit des Jahres – jihuu! Jetzt soll nochmal Frost kommen, bis zu -10 Grad. Bäh, echt…gefühlt ist der Winter doch jetzt vorbei.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Hab ich auch gerade gesagt. Keinen Bock mehr auf Kälte. Außerdem habe ich in der Küche noch Pflanzen zum Überwintern stehen, die jetzt doch bitte mal nach draußen sollen!! Wann schneidest du denn deine ganzen Halme und Stengel vom Herbst zurück? Ende März??

          Gefällt 1 Person

          1. dagehtwas sagt:

            So lange hab ich´s nicht mehr ausgehalten ;-) und hab schon angefangen. An den frühlingshaften Tagen hat es doch zu sehr in den Fingern gejuckt ;-). Ein Großteil der Stengel war vom Schnee bereits umgeknickt. Und teilweise kommt doch schon das Neue von unten hoch. Bei unserem großen Garten braucht das ja auch ne Zeit, bis man da durch ist. Zu spät anfangen will ich deswegen auch nicht. Denn durch Regen (dann ist unser Garten ein einziger Sumpf) und weitere Frosteinbrüche werde ich dann eh wieder ausgebremst.
            Da ich das ja per Hand mache und Stengel und Altgras auf mehrere Haufen verteilt beiseite lege, kann da alles, was sich darin noch versteckt, in seinem Tempo raus.
            Ich hoffe einfach, das das so paßt. Immerhin hab ich mitten im Kräuterbeet unter den alten Minzstengeln und unter einer dünnen Schicht Moos auch wieder einen winterschlafenden Igel entdeckt! Ein gutes Zeichen dafür, dass es sehr wohl was bringt, nicht schon im Herbst alles „aufzuräumen“.

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Hihi, verstehe ich vollkommen! Hier auf dem Balkon habe ich an dem wärmsten Tag auch gleich losgelegt. DAs muß genetisch bedingt sein, daß sich Gärtner bei Wärme nicht bremsen können ;-) Ich war mir nur unsicher, wie das draußen ist. Wenn es mal wieder milder werden sollte!! werde ich da auch Hand anlegen.
              Wie schön, daß du schon wieder einen überwinternden Igel gefunden hast. Toll! – Klar, bei eurer Hazienda ;-) ist sicher ne Menge zu tun. Ich warte jezt sehnsüchtig darauf loslegen zu können….Jetzt schneits erst mal…ein schönes WE!! LG, Almuth

              Gefällt 1 Person

            2. dagehtwas sagt:

              Ja, im Prinzip hätte man auch noch alles stehen lassen können. Aber das ist halt dann doch der kleine Unterschied zu Garten und Nicht-Garten. Im Garten will man einfach auch ein bißchen herumkruschteln und entdecken udn man hat einfach nicht immer so die Geduld ;-). Der Natur ist es natürlich total egal. Wenn´s soweit ist, wächst und wuchert sie einfach über die Stängel von letztem Jahr drüber und fertig. Wir glauben, es dadurch beschleunigen hu können, dass wir herumkruschteln. :-O

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              Ich konnte mich jetzt auch nicht mehr zusammenreißen ;-) Typisch Mensch, muß wieder überall seine Finger reinstecken, haha. Ja, ob wir es beschleunigen wollen oder einfach die Tatsache, daß man etwas tun möchte, draußen, in der Erde, in der Natur :-)

              Gefällt 1 Person

            4. dagehtwas sagt:

              Stimmt, das endlich wieder was draußen tun wollen, das spielt auch eine sehr große Rolle! Sich durch den Garten zu kruschtel, wie ich das immer nenne, ist einfach was sehr schönes. Dabei vergisst man alles andere, ist absolut im Jetzt und voll am Entdecken.

              Gefällt 1 Person

            5. pflanzwas sagt:

              Das sehe ich ganz genauso :-)

              Gefällt 1 Person

  19. Ja, Krokusse mag ich sehr und sie sind bei uns voll am Blühen !!!
    Soeben hat die Sonne bei uns angefangen zu scheinen… einfach schön ☀️
    Ganz liebe Grüße an Dich. Priska

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Oh wiie schön. Ich liebe es, wenn ich sehe, wie ein Garten in voller Krokusblüte steht :-) Auf meiner Baumscheibe gehen jetzt auch die ersten auf. Da der Boden so hart war, konnte ich nicht überall Zwiebeln unterbringen. Jetzt blüht an fast jeder Ecke eine, maximal zwei – das sieht aus – eher zum Lachen :-) Aber sie vermehren sich sicherlich. Dann siehts irgendwann natürlicher aus…Liebe Grüße und viel Freude noch an den schönen Frühjahrsblumen, Almuth

      Gefällt mir

  20. bluebrightly sagt:

    These are just beautiful, and there is so much joy in the photos!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      It was the first warm day this year. It was so beautiful!! I was looking for queens of bumblebees, but I found bees instead. The colours and the humming bees were wonderful! Now it is snowing and we will have very cold nights again….brrrrr.

      Gefällt mir

      1. bluebrightly sagt:

        That’s the way it is with Spring, right? A beautiful, warm day, and then snow. There is very little snow here, but we have the changes anyway, just not so pronounced. The good thing about those cold days is that it slows everything down, so you can enjoy it longer.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Hmmm, I wouldn’t mind the warmer days now ;-)!!

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s