Da schau her

Lieblingsgäste

In letzter Zeit hatte ich bei den Meisen nicht so viel Glück. Sie fliegen immer ganz schnell wieder davon. Jedenfalls wenn ich mich hinter der geschlossenen Balkontür nähere. Wenn sie allerdings offen steht, sind sie erstaunlicherweise etwas cooler. Vielleicht, weil sie dann besser einschätzen können, „wer da vor sich geht“ ;-)

Blaumeise auf dem Balkongeländer / Blue tit on the balcony

Wie sie auch guckt, die Blaumeise, sie guckt direkt in unsere Herzen ♥ :-) Das hier ist wohl „Meise überrascht“.

Unscharf, aber nicht weniger niedlich mit den kleinen Kinnfransen ♥

Kürzlich hörte ich, daß Blaumeisen die Singvögel mit den meisten Bruten sind. Sie können bis zu 15 Eier legen und bebrüten. Wahnsinn. Was allerdings auch heißt, daß sie Futter für viele andere Vögel und Raubtiere sind. Dabei sind sie viel zu niedlich, um weggefangen zu werden. Hände weg, von „meinen kleinen Meisen“! Wenn ich allerdings sehe, wieviele hier herumfliegen, scheint eine ganze Menge von ihnen durchzukommen. So süüüß :-)

Fast könnte man sagen „a blue tit a day keeps the doctor away“ :-)

 

Advertisements

39 Kommentare Gib deinen ab

  1. twinsie sagt:

    diese *Blauschöpfchen* sind einfach allerliebst und wie du sagst äußerst flink unterwegs 😉!

    Gefällt 4 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Das ist auch ein schöner Name :-) Ja, die sind alle hyperaktiv. Die Energie möchte ich auch mal haben, lach. Dazu noch dauernd futtern, aber immer schick in Form bleiben :-)

      Gefällt 2 Personen

  2. finbarsgift sagt:

    Putzig sind sie mit ihr Kretschmann-Frisur 😁

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Nana, du willst aus der Blaumeise doch keinen Grünen machen, oder ;-) ?

      Gefällt 1 Person

  3. Karin sagt:

    Meine sichern schon ihren Kasten auf dem Küchenbalkon und bis zu 12 Eier habe ich auch schon gezählt, davon blieben aber zwei bis drei unbebrütet und das letzte Meischen, das schlüpfte,war beim Ausflug so winzig und klein, konnte noch gar nicht fliegen und wurde dann auch von den Eltern im Stich gelassen. Ich bange jedes Jahr um meine Vogelkinderstuben hier oben. Entzückende Bilder sind das wieder. Lieber Gruss an Dich, Karin

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ehrlich? Die sehen sich schon nach ner Wohnung um?? Und 12 Eier, ich faß es nicht!! Da ist es gut vorstellbar, daß sie nicht alle durchbringen. Vermutlich noch abhängig vom Wetter / Nahrungsangebot. Wie die Amseln vermutlich, die das fünfte Junge beizeiten losgeworden sind. Ach ja, da würde ich auch mitfiebern (kannst du dir ja vorstellen ;-). Immer wieder entzückend, wenn sie dann flügge werden ♥

      Gefällt 1 Person

      1. Karin sagt:

        Nicht nur die Blaumeise auch die Kohlmeisen hämmern schon wie verrückt in den Kästen rum, meine Kohlmeisen stört immer dieser Kunststoffring am Einflugloch, der muss weg. Hier ist ja das Nistangebot nicht so groß und deswegen fangen sie früh an. Ich sammele schon wieder die ausgekämmten Haare vom Capucchio, die sie dann angeboten bekommen zum Nestbau. Dieses Jahr wird es spannend, denn der verstorbene Kate war ja eher Vogelfreund als -feind. Beim jungen bin ich mir nicht so sicher, den muss ich dann erziehen, im Notfall einsperren, haben wir aber immer gemacht, wenn die Kleinen flügge wurden. Ich werde berichten -:)))

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Über das Nistmaterial werden die sich sicher freuen und dann noch schönes warmes weiches Katzenhaar, hihi. Ein bißchen paradox genaugenommen, sich auf den Haaren des Freßfeindes zu betten ;-) – Meinst du das geht mit Erziehung? Ich glaube, darauf kann man sich nicht verlassen. Hab ich mal als Kind erlebt, wie ein lieber Schäferhund die kleine Katze, mit der er gut klarkam, irgendwann im Maul hatte. Einsperren ist dann wahrscheinlich die bessere Alternative oder nur unter Aufsicht raus lassen. Ja, ich bin gespannt, wenn es soweit ist und freue mich drauf :-) Wann fangen die denn an?

          Gefällt 1 Person

          1. Karin sagt:

            Nein, eine Katze kann man nicht erziehen, es ist ja ihr natürlicher Jagdtrieb. Unser alter Kater hatte den nicht, insofern ging es den Vögeln hier oben gut, bei Capucchio muß ich dafür Sorge tragen, dass die Kästen so gehängt sind, dass er nicht klettern kann. Da ist das Eichhörnchen , das auch hier rumturnt gefährlicher. Das Vogelbad wird hochgestellt und wenn die Kleinen flügge werden, bleibt er im Haus. BKH-Katzen sind von Natur aus ruhiger, aber er ist ja noch in der Sturm-und Drangzeit, wird erst in zwei Monaten kastriert.
            Die Meisen waren hier immer die reinsten Staubsauger auf Matten, Polstern usw. und haben jedes Haar, dessen sie habhaft wurden von Sir Percy damals in die Kästen getragen. Ich muß mal die Bilder raussuchen.
            Lieber Gruß aus dem Tiergeschehen, Karin

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Ist ja lustig mit den Haaren. Sowieso, was die alles verbauen. Auch unsere Haare finden sich in den Nestern wieder. Was für eine mühselige Arbeit! – Da war deine alte Katze sicher eine (positive) Ausnahme, oder? Das scheint mir doch selten zu sein. Aber man kann den Tieren für ihren Jagdtrieb keinen Vorwurf machen. Nur darauf verlassen kann man sich wahrscheinlich nicht. Lieber Gruß vom Vogelzoo zum Tierzoo :-) Almuth

              Gefällt mir

  4. puzzleblume sagt:

    Blaumeisen zu beobachten ist bestimmt gesund, das glaube ich auch.

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      *grins* Hat das schon jemand für sich reklamiert? Blaumeisen-Healing :-) ?

      Gefällt 2 Personen

      1. puzzleblume sagt:

        Schreib ein Buch, schnell!

        Gefällt 2 Personen

        1. pflanzwas sagt:

          ^^…..fast fertig! Zum Glück ist mein Konzept einfach und dabei nicht im Geringsten günstig ;-)

          Gefällt 2 Personen

  5. Süß. Beim 2. Bild sieht er ein wenig aus wie ein Punker.

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, Chirokesenschnitt :-)

      Gefällt 2 Personen

  6. Sooo, du bist jetzt offiziell die Vogelbeauftragte in unserer Fotogemeinschaft liebe Almuth :D

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Haha, dankeschön (obwohl ich nicht die Einzige bin, bei der es Vögel non stop gibt ;-) Bei dem frostigen Wetter zur Zeit und ihrem Dauerappetit sind sie besonders gut zu beobachten. Sind die Büsche erst mal wieder grün, wars das mit der guten Sicht :-)

      Gefällt 2 Personen

  7. Blaumeisen zählen zu meinen Lieblingsvögeln, liebe Almuth. Deine Bilder sind wunderbar, erwärmen das Herz. 😊

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Danke dir. Sie sind wie Wärmflaschen, nur erwärmen sie nicht den Bauch, sondern, wie du sagst, das Herz :-) Es besteht Suchtgefahr :-)

      Gefällt 3 Personen

  8. Ewald Sindt sagt:

    Hübsch sind sie!
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 3 Personen

  9. kunterbunt79 sagt:

    hab bei uns noch keine bewusst gesehen, aber gehört..

    Gefällt 1 Person

  10. ellen sagt:

    Kohlmeisen sehe ich hier bei uns öfter als die kleinen hellblauen Köpfchen. Sehr süß – schöne Fotos.
    Lieben Gruß
    Ellen

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, hier waren die mal in der Mehrheit. Besonders jetzt im Winter kommen hauptsächlich die Blaumeisen und nur selten wenige Kohlmeisen. Die sind ja genauso niedlich :-) LG, Almuth

      Gefällt mir

  11. bluebrightly sagt:

    A Blue tit a day keeps the doctor away? I would say so! So pretty and cheerful!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Lovely, aren’t they :-)

      Gefällt mir

  12. Goldig die Kleinen. Ich versuche mir immer vorzustellen, wie sie die 10 oder mehr Jungen in der Bruthöhle stapeln.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      ^^ Genau. einer links, einer rechts usw. Die Armen. Wärmt sicher prima :-)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s