Noch mehr Gimpel, last but not least…

Höhepunkte im Dompfaffalltag

Hier sieht der Gimpel (Pyrrhula pyrrhula) schön flauschig aus :-)

Hier mußte wieder eine Triebspitze als Nachtisch herhalten. Ich weiß nicht, ob man es erkennt. Auf dem dritten Bild hängt jedenfalls was aus dem Schnabel ;-)

Die unauffälligeren Weibchen, nicht weniger hübsch :-) Auch hier wird geknuspert:

Die Gimpel erkennt man gut an ihrem etwas eintönigen und traurigen Gesang. Als ich heute unterwegs war, saßen welche in den Zweigen über mir. Es wurde eifrigst geknabbert. In den Sträuchern waren auch alle anderen Vögel unterwegs, die man sonst an Futterstellen antreffen kann.  Meisen, Grünfinken, Kernbeißer. Offensichtlich finden sie in den Sträuchern was zu essen, aber vermutlich wenig gehaltvolle fettige Nahrung wie im Vogelfutter. Jetzt weiß ich wenigstens, wo sie Mittagspause machen, wenn nicht bei mir ;-)

So, damit hat sichs jetzt erst mal ausgegimpelt, es sei denn, sie kommen noch näher…

23 Kommentare Gib deinen ab

  1. ellen sagt:

    Toll…ich seh selten welche bei uns an der Futtervilla.
    Aber Eichelhäher, Eichelhäher……..seufz

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Wir könnten eine Tauschbörse aufmachen :-) Obwohl ein paar Eichelhäher sind hier auch unterwegs. Habt ihr sehr viele ?

      Gefällt 1 Person

      1. ellen sagt:

        Kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, ich bring Futter hin und schwupps schwirren sie an. Und 2 Eichhörnchen..die kommen auch immer gern ☺

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Wie süß ! Und das die Häher ans Futterhäuschen kommen, ist ja klasse ! Hach ja, die Eichhörnchen hätte ich auch gerne zu Besuch, aber dafür ist der Baum zu weit weg ;-)

          Gefällt mir

  2. finbarsgift sagt:

    Schöne Gimpelnähe, sympathische, hübsche Kleinvögel, fein fotografiert…
    Liebe Morgengrüße vom Lu

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank lieber Lu, schön hast du das gesagt ! Was will man mehr :-) Liebe Abendgrüße von Almuth

      Gefällt 1 Person

      1. finbarsgift sagt:

        Dankeschön *freu*
        Liebe Abendgrüße vom Lu

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Die Freude ist ganz meinerseits :-)

          Gefällt 1 Person

  3. twinsie sagt:

    herrlich ist deine Gimpelserie…..bei uns sieht man sie auch, aber leider konnte ich sie bisher noch nie mit meiner Kamera einfangen 😄!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, das waren ein oder zwei richtige Glückstage. Und die neue Kamera. Mit der alten hätte ich wieder nur rote Punkte im Bild gehabt. Ich freue mich auch, sie mal so nah vor die Linse bekommen zu haben. Du hast aber auch immer tolle Aufnahmen :-)

      Gefällt mir

  4. Corona sagt:

    Die sehen ja auch niedlich aus 😃

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja :-) Du hast aber einen schönen neuen Gravatar :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Corona sagt:

        😃 Musste mal was Neues her

        Gefällt 1 Person

  5. Ruhrköpfe sagt:

    Wow! Klasse! Gimpel sind hier leider sehr rar geworden. Ab und an begegnet mir nur einer auf meiner Waldlaufrunde.

    Gefällt mir

  6. Ewald Sindt sagt:

    Die sind Klasse geworden… 😊
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Dankeschön. Sie waren sehr entgegenkommend :-) LG, Almuth

      Gefällt 1 Person

  7. Arletta sagt:

    Das sind so schöne Vögel! Toll aufgenommen auch! ich frage mich auch immer, was die Vögel in den Sträuchern finden, die hacken da auf diese nackten Äste ein, hmmmm. Gimpel habe ich hier leider noch nie einen gesehen. Tauschen wir mal? Ich schick Dir ein paar Hauben-/ und Schwanzmeisen im Austausch gegen ein Gimpelteam? :-) Memo an mich: Vogelfotokurs bei Almuth buchen :-) Mit lieben Grüssen aus der sonnigen Schweiz, Arletta

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Haha, sehr witzig :-) Ja, wir können gerne tauschen. Ich wollte auch schon Kolkraben haben, aber man sagte mir, die vertreiben alle anderen. Dann lieber Haubenmeisen, die ich überhaupt nicht kenne !! Die Gimpel u.a. futtern die Knospen bzw. Triebspitzen. Vielleicht ist das wie Kapern oder so ;-) ?! Meinen Eltern haben viele Jahre irgendwelche Vögel jedes Frühjahr die Triebe eines jungen Baumes abgenagt. Bis sie Tüten drüber gemacht haben, damit der Baum endlich mal austreiben konnte ! LG

      Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Isn’t he :-) Again I had luck with the pictures !

      Gefällt mir

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s