Noch ein paar letzte Eindrücke…

..aus dem Berggarten

Ein paar bunte Bilder und Impressionen hab ich noch vom letzten Besuch. 

und noch was….Die Goldrute ist zwar ein Neophyt, daß heißt, ein Neubürger in unserer Pflanzenwelt, von den hiesigen Insekten jedoch heiß begehrt. Ich habe hier die Fliegen und Bienen gekennzeichnet, aber die Büsche waren noch viel voller.

Goldrute, wild umschwärmt von Bienen, Schwebfliegen und Fliegen

Noch mal Präriestauden und Rudbeckia (im Vordergrund):

Den Käfer kenne ich nicht. Auch nicht persönlich ;-) Es gibt immer viel zu entdecken im Berggarten….

Im Berggarten herrscht Insektentechnisch das ganze Jahr über Hochbetrieb. Für die Arthropoden steht ein riesiges Angebot zur Verfügung. Noch mal ein paar Highlights für Bienen, Hummeln und Co. aus dieser Bilderserie für den eigenen Balkon oder Garten: Phlox, Stockrosen, Herbstastern, Sonnenhüte (Echinacea, Rudbeckia, Sonnenblumen), Sonnenbräute (Kokarden).

PS: es gibt eine neue interessante Suchfunktion bei Google. Wenn man nach Blumen sucht und auf Bildersuche geht, steht einem die Möglichkeit zur Verfügung, nach Farben zu suchen. Gerade bei der Blumenrecherche eine gute Sache !

23 Kommentare Gib deinen ab

  1. Viel sehr schöne Bilder, aber Nummer 1 ist einfach genial

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Dankeschön :-)

      Gefällt mir

  2. einfachtilda sagt:

    Viele schöne Bilder und bei dem Wetter fliegen auch die Hummeln im Garten.
    Begehrt sind die kleinen Astern ☺😊

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Sind da bei dir auch Hummeln drin ? Ich hab gerade noch welche gekauft. Will sie eigentlich unten auspflanzen. Im Moment stehen sie noch auf dem Balkon, aber weder Biene noch Hummel gehen dabei. Ich glaube, die orientieren sich hier an dem, was sie kennen. Jedenfalls die Hummeln. Woanders sind die Astern durchaus voll von Bienen…

      Gefällt 1 Person

      1. einfachtilda sagt:

        Ganz viele Hummeln und sogar eine Biene war dabei.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Das macht Hoffnung :-) Schön, daß sich bei dir noch so viel tummelt !!

          Gefällt 1 Person

          1. einfachtilda sagt:

            Darüber freue ich mich auch 😊😊

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Dann ist dein Garten ja schon auf dem besten Wege. Bin gespannt, was nächstes Jahr noch dazukommt :-)

              Gefällt 1 Person

  3. maribey sagt:

    Tolle Bilder! Tut dem Auge gut :)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, es wird übersichtlicher, da freut man sich erst recht an allem, was noch da ist :-)

      Gefällt 1 Person

  4. puzzleblume sagt:

    Die Asternart ist auch hübsch, so eine hätte ich auch gern noch dazu, auch wenn sich in diesem Jahr hauptsächlich Fliegen darauf niederlassen, nicht Bienen und Falter, wie in anderen Jahren.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Die Touristen wechseln….

      Gefällt 1 Person

  5. Wunderbare Perspektiven!!!
    Liebe Grüße. Priska

    Gefällt 1 Person

  6. Flowermaid sagt:

    … wie ein veganer Mutterkuchen ziehen sich die roten Lebensadern durchs Chlorophyll…

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Veganer Mutterkuchen – du findest doch immer wieder fantastische Beschreibungen :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Flowermaid sagt:

        … echt jetzt… *freu*

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Und wie, du kreative Wortsatzschöpferschenkerin – *Herz*

          Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              *Doppel-Herz* :-)

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s