Was machen die Amseln ?

am

Wieder da !

Jetzt ist es fast einen Monat her, daß die vier jungen Amseln ausgeflogen sind. Lange habe ich nach ihnen Ausschau gehalten. Ich bin durch den Garten gelaufen, habe vom Balkon geguckt, aber: Nichts zu sehen ! Rein gar nichts. Das einzige, was ich mitbekommen habe, waren die Kontaktrufe der Amselmutter.

Nach 4 Wochen: ein Amselteenager ;-)

Vor zwei Tagen hörte ich plötzlich drosselähnliche Geräusche aus dem Garten, die ich nicht kannte. Ich kanns nur schwer beschreiben. Als ich mich umsah, entdeckte ich Mutter Amsel und diesen Vogel (auf dem Foto oben – mit Zoom aus dem 3. Stock..). Eine Teenagerdrossel :-) Der obere Teil des Gefieders ist noch etwas heller, als das der Amselweibchen, und dazu gepunktet.

Jedenfalls pickte die Amselmutter im Rasen herum und das Kind immer hinterher. Und dann erklang auch dieses „Zwitschern“, was wohl der Ruf der Amselkinder ist. Vielleicht sowas wie „Fütter mich“ ?!

Am nächsten Morgen, es war 6:13 und nicht meine Aufstehzeit, hörte ich die Amseldame auf dem Balkon. Ich hatte nach längerer Zeit mal wieder ein paar Rosinen ausgelegt und die verleibte sie sich nun ein. Ich hörte das Tock Tock des Schnabels in der Schale. Sofort war ich hellwach und dachte mir, wenn die Mutter kommt, kommt vielleicht auch eins der Kinder. Und tatsächlich, kurze Zeit später erblickte ich eins der Vogeljungen auf dem Geländer. Es wurde wieder gezwitschert, aber nicht gefüttert. Als Mutti davonflog, folgte es kurze Zeit später.

Heute sah ich mehrere Amseln im Garten. Bislang konnte ich maximal 2 Kinder ausmachen. Heute könnten es drei oder vier gewesen sein. Sie waren leider zu schnell weg. Es wäre schön, wenn alle vier es geschafft hätten. Bei zweien bin ich mir ziemlich sicher :-)

 

23 Kommentare Gib deinen ab

  1. einfachtilda sagt:

    Prima. Rosinen mögen sie und können auch die Teenager futtern
    Die kommen wieder, wenn sie wissen, dass es bei dir Gourmetessen gibt 🤣😁😊😁

    Eine gute Nacht wünsche ich dir und sei ganz lieb gegrüßt von Mathilda ❤❤

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Heute waren die Rosinen nicht von Interesse, aber jetzt wissen sie vielleicht schon mal, wo es was im Winter geben könnte. Ob der Balkon wohl zum Lehrplan gehört ;-) ? Gute Nacht, liebe Mathilda, schlaf und träum schön ❤

      Gefällt 2 Personen

      1. dagehtwas sagt:

        Kann sehr gut sein! Wenn sie sehen, dass Amselmama da gefahrlos leckeres Futer findet. Mach dich mal darauf gefasst, dass dein Rosinenverbrauch im kommenden Winter rapide ansteigen wird ;-)

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Hihi, dann geh ich wohl mal einkaufen ;-) Ich bin gespannt, ob die hier noch öfter auftauchen und ob sie irgendwann mal alleine vorbeikommen. Noch gehen sie zur Schule :-)

          Gefällt 1 Person

  2. Karin sagt:

    Auf diesen Bericht habe ich schon gewartet, bzw. ihn erhofft und jetzt freue ich mich umso mehr, dass die Kindern die Brutstätte besuchen.
    Gute Nacht sagt Karin

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank für deine Anteilnahme :-) Bis jetzt ist eins der Mutter gefolgt. Schaun wir mal, obs ein Wiedersehen gibt. Liebe Grüße und Gute Nacht, Almuth

      Gefällt mir

  3. puzzleblume sagt:

    Wie schön! Anscheinend bekommen die Kiddies nur gerade noch gezeigt, wo man wie Futter findet, so dass sie selbständiger werden müssen. Schön, dass sie bei dir Sicherheit und Futter vereinen können.

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      So sieht es aus. Mal sehen, ob sie hier noch öfter vorbeikommen :-)

      Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ja, da würde ich mich sehr drüber freuen !!!

          Gefällt mir

  4. finbarsgift sagt:

    Wie schön das klingt!
    Liebe Morgengrüße vom Lu

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, ich freu mich :-)

      Gefällt mir

      1. finbarsgift sagt:

        Amseln sind mir die liebsten Regenpfeifer 🌟

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Hihi, das stimmt :-)

          Gefällt mir

            1. pflanzwas sagt:

              *lächel*

              Gefällt mir

  5. Dein Bericht habe ich mit Freude und Spannung gelesen. Danke!
    Herzlich. Priska

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das ist schön :-) Liebe Grüße, Almuth

      Gefällt 1 Person

  6. Das freut mich wirklich sehr!😊

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Wie schön ! Danke für dein Mitfreuen :-)

      Gefällt mir

  7. dagehtwas sagt:

    Toll :-) ich kann richtig nachfühlen, was in dir vorgeht! Ist ein wunderbares Gefühl zu wissen, dass die Tiere, zu denen man eine Verbindung aufgebaut hat, es schaffen! So geht es mir jedes Mal, wenn wir nach wochenlangem „Schweigen“ unseren Igel wieder irgendwo entdecken. Während er jedes Mal ordentlich meckert und schimpft, hab ich vor Freude immer fast ein Tränchen im Auge.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Das kann ich DIR nachfühlen ! Es ist doch rührend, wenn man alte Freunde wiedersieht :-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s