Unbekannte „Freunde“

am

Wieder was ausgefallenes !

Damit keine Langeweile aufkommt, zeige ich gerne mal Insekten, die vielleicht nicht jedermann geläufig sind. Ich selbst kannte sie noch nicht. So kann auch ich hin und wieder mal auf Entdeckungsreise gehen und nachforschen, mit wem ich es zu tun habe. Heute war ich auf einer Radtour und am Waldesrand, nahe einer Streuobstwiese, auf Blüten von Schafgarbe, tummelten sich verschiedene Insekten. U.a. DAS hier:

Igelfliege (Tachina fera) auf Schafgarbeblüten / a species of fly on yarrow

Auch dieses borstige Tier zählt zu den Raupenfliegen (so eine hatte ich hier kürzlich schon mal). Ihre Larven leben von den Raupen von Schwammspinnern, Nonnen und Kieferneulen (ich glaub, ich bin im Wald – was für ein Namensalat !)

Ganz schön haarig das Tier !

Außerdem sah ich diese hübsche „Gemeine Stiftschwebfliege“ (Sphaerophoria scripta). Mal wieder was in schwarz-gelb….

Jedenfalls spannend, was wieder so alles unterwegs war. Viele unbekannte Mitbewohner auf diesem Planeten !

 

25 Kommentare Gib deinen ab

  1. einfachtilda sagt:

    Merken kann ich mir die Namen nicht 😣🙄

    Gefällt 1 Person

    1. einfachtilda sagt:

      Gute Nacht. Mein Bett ruft 🛏🌜🌟⭐

      Gefällt 1 Person

    2. pflanzwas sagt:

      Manche ja, manche nein. Wenn man sie nicht braucht, die Namen, behält man sie meist nicht. Aber jetzt weißt du, wo du gucken kannst, wenn du sie mal trifst :-)

      Gefällt 1 Person

  2. finbarsgift sagt:

    Stiftschwebfliegen…wie cool! 🐝
    Liebe Grüße zur Nacht vom Lu

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich weiß allerdings nicht, wo sie die Stifte verstaut, huaaahahaaaa…okay, war ein Versuch ;-) Liebe Abendgrüße

      Gefällt mir

      1. finbarsgift sagt:

        *mitlach*
        Liebe Morgengrüße vom Lu

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Liebe Abendgrüße – so gehen die Bloggertage rum :-) Almuth

          Gefällt mir

          1. finbarsgift sagt:

            Und nicht nur die…
            Liebe Morgengrüße vom Lu

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              …die Nächte auch, gähn ;-) Liebe Vormittagsgrüße von Almuth

              Gefällt mir

            2. finbarsgift sagt:

              *gg*
              Liebe Sommersonnengrüße vom Lu

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              *ggg* Liebe Wolkengrüße von hier :-)

              Gefällt mir

  3. puzzleblume sagt:

    Mir fallen in diesem Sommer die vielen Fliegen auch verstärkt auf.

    Gefällt 1 Person

  4. Und plötzlich tauchen faszinierende Schönheiten auf. Danke für die tollen Fotos.
    Herzlich. Priska

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Dankeschön ! Ich habe mich auch gefreut. LG, Almuth

      Gefällt 1 Person

  5. waldlichterkind sagt:

    Danke für die schönen Fotos – endlich weiß ich wie sie heisst 😉

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Gerne ! Dann hast du sie schon gesehen ?! Ja, beim Bloggen findet man durchaus mal den Namen zu den Pflanzen oder Tieren, die man gesucht hat. Geht mir jedenfalls öfter mal so :-)

      Gefällt mir

      1. waldlichterkind sagt:

        Ja schon oft, ich kriege sie einfach nicht mit meinem Handy fotografiert – sind zu schnell für uns 😃

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Da hatte ich wohl Glück, daß sie auf der Schafgarbe so gemächlich unterwegs waren. Bestimmt ihre Lieblingsblumen ;-)

          Gefällt mir

  6. Arletta sagt:

    Herrliche Fotos und ein interessanter Beitrag! Ja, es gibt so viele unbekanntere Bewohner, und genauso unbekannt wie sie sind, sind sie auch verkannt leider. Es gibt jede Menge Leute, ich das Gefühl haben, nur Bienen seien einigermassen nützlich, der ganze Rest kann weg. Ich war leider heute Zeugin einer solchen Konversation und habe diese immer noch nicht ganz verdaut sozusagen. Jedes Lebewesen hat seinen Anteil am Grossen, am Ganzen, am Schönen und gehört respektiert und unterstützt. Mit ganz lieben Grüssen zu Dir, Arletta

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das finde ich auch wichtig. Das Positive an den Bienen und dem Fokus auf sie ist, daß es das Thema Insekten überhaupt in den Blickpunkt rückt. Sonst würde es vermutlich gänzlich untergehen. Da die Bienen „Nutztiere“ sind, werden sie wahrgenommen. Auch das Insektensterben kommt erst in den Fokus, wo andere Tierarten betroffen sind oder der wirtschaftliche Gewinn beim Obst- und Gemüseanbau einbrechen könnte. Tja, Insekten sind in der Regel keine Sympathieträger, es sei denn sie heißen Biene, Schmetterling oder Marienkäfer….Mit lieben Grüßen, Almuth

      Gefällt 1 Person

  7. Silbia sagt:

    Toll, ja, die erste hatte ich auch erst entdeckt…

    Liebe Grüße,
    Silbia
    https://twitter.com/aufn2tnblick/status/895340553713459200

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ist ja lustig ! Kaum entdeckt man was Neues für sich, taucht es plötzlich überall auf. Hübsch, dein punkiges Blumenmädchen :-) LG, Almuth

      Gefällt mir

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s