Die kennen wir inzwischen

am

Vermutlich eine Grabwespe

…können sie aber trotzdem nicht genau bestimmen, da sie so klein ist. Selbst die mittelprächtigen Aufnahmen bringen für mich nur begrenzt Licht ins Dunkel !

Vermutlich eine Grabwespe, vielleicht Passaloecus eremita

Wieder einmal ein Insekt, daß es auf meinem Finger ganz wunderbar fand. Mit ihren feinen Mundwerkzeugen hat sie mich schön gekitzelt :-) Sie hat versucht, sich den Pollen von den Beinen zu streifen. Dabei hat sie sich fast „artistisch“ zusammengerollt.

Hier sieht man noch die kleinen weißen Pollenkügelchen

Die „Grabwespen“ sollen mit den Bienen verwandt sein. Sie leben solitär. Die erwachsenen Tiere ernähren sich von Pollen und Nektar, für die Larven werden andere Insekten gefangen und entweder in ihre Grabhöhlen als Futtervorrat mit eingelagert oder als Wirt verwendet. Es gibt Grabwespen, die Blattläuse fangen, manche stehen auf Spinnen oder andere geflügelte Insekten. Manche Arten fühlen sich an bzw. in Insektenhotels ganz wohl. Bei mir haben welche im Frühjahr dünne Bambusstäbe „bezogen“, um dort ihre Eier abzulegen.

9 Kommentare Gib deinen ab

  1. puzzleblume sagt:

    Schön, wie sie bei dir stillhalten für’s Portrait.

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Sie hat sich da sehr wohl gefühlt, Wollte gar nicht wieder weg :-) Etwas mehr Schärfe wäre wünschenswert gewesen, aber iiirgendwann mal… ;-)

      Gefällt mir

  2. Sehr hübsch die Kleine. Bei ignorieren die gerade das Insektenhotel und haben sich in ein paar Löchern in der Balkonverkleidung einquartiert.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Tja, nicht jeder will 3 Sterne ;-)

      Gefällt 1 Person

  3. Ule Rolff sagt:

    Toll, wenn man durch den Kontrast zur Fingerkuppe die Größe so einschätzen kann!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das ist manchmal ganz nützlich, das stimmt. Es ist sonst nicht immer leicht zu vermitteln. Ich laufe in der Regel nicht mit Lineal durch die Gegend ;-)

      Gefällt mir

  4. Flowermaid sagt:

    … das muss man dir erst einmal nachmachen … so still zu halten und dann auch noch fokussieren… purer Zucker die Kleine!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Leider hat das Objektiv meiner Kamera ne Macke. Ich weiß nicht, wie lange das noch funktioniert, aber sie ist so leicht, daß man wunderbar mit einer Hand knipsen kann. Das ist schon toll. Ja, purer Zucker, das ist gut :-) Im doppelten Sinne süß !

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s