Auf den Spuren des Abendlichts I

Buchen im Wald

Mal wieder war ich in der Eilenriede, Hannovers Stadtwald, unterwegs. Es war bereits später am nachmittag und die Sonne sank tiefer. Ein wunderbares Licht. Genauso wie früh morgens, nur daß ich letzteres meist nicht erlebe ;-) Wieder habe ich versucht, etwas von diesem schönen Licht einzufangen. Natürlich ist die Realität viel schöner, aber ein bißchen was kann man auf den Fotos davon mitnehmen. Abendlicht kann sanft sein, aber auch fast gleißend. Kleine Spots und große Scheinwerfer.

Beim folgenden Foto habe ich einfach von unten nach oben fotografiert. Ich überrasche mich gerne selber, in dem ich aus anderen Positionen auf den Auslöser drücke, ohne hindurchzusehen. Oft kommen lustige oder interessante Sachen dabei heraus. Ich finde, bei diesem Bild hat man das Gefühl, die Perspektive stimmt nicht oder es steht auf dem Kopf. Es gefällt mir irgendwie :-)

 

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Karin sagt:

    Die Eilenriede kenne ich auch: meine Patentante wohnte dortvor langer Zeit in der Nähe

    Gefällt 1 Person

    1. Karin sagt:

      war noch nicht fertig: und auf der Rückfahrt von Wyk nach Frankfurt auf unserer Schulabschlußfahrt haben wir dort Station gemacht.
      Erinnerungschwelgender Gruß, Karin

      Gefällt 1 Person

      1. pflanzwas sagt:

        und das erst Recht :-) Die Welt ist klein !! Schön, daß du schöne Erinnerungen daran hast. Liebe Grüße, Almuth

        Gefällt mir

    2. pflanzwas sagt:

      Das ist ja witzig…

      Gefällt mir

  2. Ule Rolff sagt:

    Schöne Grünorgie!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Schönes Wort :-) !

      Gefällt mir

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s