Last and least ? Fünf !

am

Das fünfte Ei ist da !

Das letzte Ei ? Ich hoffe es. Auch wenn ich mich schon sehr darauf freue, wenn hoffentlich alle Piepmätze geschlüpft sind, frage ich mich, wie die in das Nest passen und dann noch auf dem Balkon rumhüpfen sollen. Das ist für mich zur Zeit ein mittelschweres Rätsel ;-) ?!!

Die Amseldame ist super tapfer und macht alles mit. Auch wenn ich mal gieße oder dringend ein Insekt fotografieren muß, hält sie still und bleibt auf ihren Eiern hocken. Zwischenzeitlich ist sie mal weg, aber nicht mehr so lange. Oft guckt ihr Schnabel über den Nestrand. Das sieht zu niedlich aus :-) Regelmäßig ändert sie ihre Position, damit die Eier rundum gut gewärmt werden.

64 Kommentare Gib deinen ab

  1. einfachtilda sagt:

    Tolle Amsel. Die wußte, dass bei dir das Brüten klappt. Kein Raubvogel wird es wagen, die Eier zu klauen und Katze gibt es auch nicht auf dem Balkon.
    Vielleicht kannst du die kleinen Amseln sogar per Hand mit Haferflocken oder Rosinen füttern.
    Das wird schön 😊😎🤗
    GUTE NACHT 🌟⭐🌟⭐🌟🌟

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das mit der Speisung überlasse ich lieber den Eltern. Ich hab gelesen, daß man evtl. Mehlwürmer anbieten kann, mjam ;-) Wenn die so klein sind, kriegen die, glaube ich, nur Insektennahrung oder so. Bin schon seeeehr gespannt :-) !!!! Gute Nacht, schlaf schön :-)

      Gefällt 1 Person

      1. einfachtilda sagt:

        Stimmt. Aber sie können dann später Haferflocken futtern. Hat meine auf der Terrasse auch gemacht. Mama hat gezeigt, wie das geht 😂😁🤣

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Wenn die Haferflockenfähig sind, sind die schon über alle Berge ;-) (und hoffentlich nicht im Maul der Katze gelandet…)

          Gefällt 2 Personen

          1. einfachtilda sagt:

            Schön aufpassen 😚😊😎

            Gefällt 2 Personen

            1. pflanzwas sagt:

              Die bräuchten Bodyguards !!!

              Gefällt 2 Personen

  2. puzzleblume sagt:

    Ihr seid ein echt tolles Team!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich guck doch nur zu :-)

      Gefällt 2 Personen

      1. puzzleblume sagt:

        Eigentlich nicht nur, denn du hegst ja die Kinderzimmerumgebung, damit sie es alle schön haben. Es gibt sicher nicht viele so schöne und giftfreie Balkons.

        Gefällt 2 Personen

        1. pflanzwas sagt:

          Man tut, was man kann :-) Es freut mich natürlich auch, wenn alles so gut angenommen wird !

          Gefällt 2 Personen

  3. Fünf Eier… ich hätte wetten sollen. Das wird ein Gewimmel im Nest, aber Jungvögel sind stapelbar. 🙂

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Hihi !! Das wird noch interessant, wenn die Schnäbel da alle rausgucken :-) – du hattest doch auf fünf getippt ? Glückwunsch !!

      Gefällt mir

  4. Karin sagt:

    Auf den Eiern sitzen und brüten ist ein langweiliges Geschäft und da bietest DU willkommene Abwechslung für die angehende Amselmutter in Eurer vorübergehenden Wohngemeinschaft….und wenn alles gut geht, dann kommt sie nächstes Jahr wieder 🤗

    Gefällt 4 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Na, ich weiß nicht. Ich mußte eben neben ihr gießen und sie hat mich mit ganz ganz großen Augen angesehen ! Blieb aber still. Du meinst, ich bin ihr Fernsehprogramm ;-) ? Hoffentlich. Ich will sie nicht zu sehr stressen…

      Gefällt 3 Personen

      1. Karin sagt:

        Du bist der absolute Star (nun ja etwas verfremdet im Äußeren) für sie. Für sie ist das doch auch alles neu und sie wird immer mehr Vertrauen zu Dir fassen, schon allein das mit zu erleben, ist wunderschön. Sie wird sich alles merken, was Du tust und wenn ihr dabei nichts passiert, wird sie ganz beruhigt sein.

        Gefällt 3 Personen

        1. pflanzwas sagt:

          Da sie jetzt am Anfang schon so viel Mut und Vertrauen bewiesen hat, wird es wohl so sein. Das waren ja bereits Höchstleistungen von ihr. Auch Herr Amsel, der heute mal das Nest bewacht hat, hat sich nicht vertreiben lassen :-) Das ist wirklich toll und läßt auf eine gute Zukunft schließen :-) !!!!

          Gefällt 2 Personen

  5. Anhora sagt:

    Heureka! Wenn wir gewettet hätten, hätten einige hier gewonnen, ich auch. :-) Also fünf Eier in einigen Tagen. Ich dachte immer, die legen ihre Eier auf einen Rutsch. Wieder was gelernt!

    Gefällt 4 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Irgendwer hatte doch gewettet ?? ;-) Ja, mir ist das auch alles neu !! Auf zu neuen Ufern oder wie das heißt ;-)

      Gefällt 1 Person

      1. Anhora sagt:

        Inzwischen hängt ja auch der geliebte Brite an der Geschichte und fragt täglich nach, ob es „more eggs“ gäbe. ;-)

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Hihi, das ist ja lustig :-) Ich habe heute nicht mehr nachgesehen. Sie passen inzwischen besser auf. Vorhin dachte ich, ich könnte schnell in ihrer Abwesenheit an den Pflanzen rumfummeln, da stimmte sie ein lautes Gezeter an…au weia ! Die haben das jetzt voll im Blick !

          Gefällt 1 Person

          1. Anhora sagt:

            Das heißt, der Amselpapa ist auch immer mal da und hilft mit bei der Familienarbeit?

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Ja, der hat jetzt schon ein paar Mal Wache gehalten. Sie war aushäusig und er stand quasi über dem Nest, startbereit, bis sie zur Ablösung kam :-)

              Gefällt 1 Person

    2. dagehtwas sagt:

      Nee, der Körper muß ja jedes Ei erstmal produzieren. Und mit fünf Eiern gleichzeitig im Leib wäre die Amsel zu schwer zum Fliegen. Da würd sie jede Katze die Pfötchen lecken.

      Gefällt 2 Personen

      1. pflanzwas sagt:

        Schöne Vorstellung, wie sie da unförmig mit einem Bauch voller Eier rumfliegt, hihi. Das würde dann womöglich noch Rührei geben ;-) Danke für die Info. Das war mir nicht klar, wie das vor sich geht…

        Gefällt mir

      2. Anhora sagt:

        Jetzt wo du es sagst: Da ist was dran. :-)

        Gefällt 1 Person

          1. Anhora sagt:

            Wieder da! Was macht dein Vogelnest? Muss gleich mal bei dir vorbeischauen. :-)

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Ist viel passiert ! Gestern sind sie alle ausgeflogen :-)

              Gefällt 1 Person

            2. Anhora sagt:

              Ach … so schnell sind die? Und ich habs nicht mitgekriegt. Also auf gehts, bin gleich bei dir! :-)

              Gefällt 1 Person

  6. maribey sagt:

    Das ist ja echt toll! Und spannend! So nah bekommst du das mit. Und wir nun auch. Begeistere Grüße, Marion

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Die nächsten 2 Wochen ist es vermutlich erst mal ruhig, abgesehen von hin und wieder Alarmstimmung bei den Vögeln. Ich mußte eben neben ihr gießen. Sie hat mich mit ganz großen Augen angesehen, ist aber ruhig geblieben. Uff ;-)

      Gefällt mir

      1. maribey sagt:

        Die spürt bestimmt deine gute Absicht.

        Gefällt 1 Person

  7. Hurra! Ich wette ja noch auf ein sechstes Ei. Schön, dass die Amseldame sich so gut an Dich gewöhnt hat. Aber wart nur ab, bald siehst Du nur noch riesige aufgesperrte Schnäbel. Dann wirst Du gar nicht mehr wegkommen vom Balkon.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich nicht, ich bin für fünf :-) Die müssen ja alle satt werden !!

      Gefällt 1 Person

      1. Keine bange, die schaffen das!

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Vermutlich :-) Der Laie wundert sich, hihi !

          Gefällt mir

  8. Sie scheint eine Großfamilie zu planen… 😊🤗
    Liebe Grüße. Priska

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Den Eindruck habe ich auch ;-) !!

      Gefällt 1 Person

  9. www.kunstlyrikhermann.wordpress.com sagt:

    Amseln sind das tollste, was Dir passieren kann. … und offensichtlich passiert hier viel.
    Wunderschöne Sache! Es ist ein Genuss ihnen zuzuhören.
    Bei uns sind dieses Jahr wahrscheinlich drei Nester – da mindestens sechs Amseln durch den Garten laufen und Würmer sammeln.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, es ist alles ganz schön aufregend, für beide Seiten vermute ich :-) – 3 Paare ! Ohlala, da dürfte bei euch ja richtig viel los sein !!! Hoffentlich gibts dann nicht dauernd Gezeter. Das können sie ja auch ganz gut ;-)

      Gefällt mir

      1. www.kunstlyrikhermann.wordpress.com sagt:

        Nein – ich glaube, die haben alle ihr eigenes Revier. Unser Garten ist mit einer Naturhecke befriedet (Buche, Schlehe, Hasel usw.), die bis zu sechs Meter hoch ist. … insgesamt etwa auf sechzig Meter Länge.
        Ihr Singen ist einfach genial – sie versuchen sich scheinbar gegenseitig zu überbieten.
        Und sie sind fast „zahm“. Wenn ich draußen arbeite, sind sie oft in meiner Nähe – man denkt, sie sind fast neugierig auf das, was ich tue.

        Gefällt 2 Personen

        1. pflanzwas sagt:

          6 m hoch ? Wohnt ihr im Dornröschenschloß ? Es hört sich verwunschen an ;-) !! Aber dann scheint wirklich genug Platz da zu sein. Und eine Naturhecke wird vielen Tieren ein tolles zu Hause bieten ! Ja, mit ihren Reviergesängen versuchen die sich bestimmt zu übertrumpfen :-) Toll, wenn sie so zutraulich werden. Ich hatte hier ja auch noch ein anderes, zutraulicheres Paar, die neben meinen Füßen landeten, aber die haben jetzt Hausverbot ;-)

          Gefällt 1 Person

          1. www.kunstlyrikhermann.wordpress.com sagt:

            Ich hatte das große Glück – in Absprache mit den Nachbarn – das vor inzwischen 25 Jahren so anlegen zu dürfen. Es hat sich zu einer grünen Oase mitten im Wohngebiet entwickelt.
            Das mit den vielen Tieren wird wohl stimmen – besonders nachts hört man die seltsamsten Geräusche. Aber es ist besonders im Sommer herrlich, die Bäume und Sträucher direkt vor dem offenen Schlafzimmerfenster zu haben.

            … die haben Hausverbot?.

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Das ist wirklich traumhaft. Sowas sieht man selten ! Viele der sterilen Kirschlorbeerhecken bieten heute ja gar nichts, jedenfalls nicht für Vögel. Toll, was ihr da geschaffen habt !! Das kann ich mir lebhaft vorstellen, daß dort so mancher Besucher unterwegs ist :-) – Während der Brutzeit sollen sie keine Artgenossen in Nestnähe dulden und vorgestern gabs auch großes Gemecker, als eine fremde Amsel hier war. Bei dir nicht ?

              Gefällt mir

            2. www.kunstlyrikhermann.wordpress.com sagt:

              Manchmal sträuben sie alle Federn und regen sich „tierisch“ auf.
              Aber sie bieten selbst Elstern Paroli.

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              Die sind mutig !! Nicht nur Elstern, auch Eichelhähern. Die waren hier nämlich ebenfalls zu Gast, aber bevor ich gepeilt hatte, das sie hier brüten wollen, haben die ihn vorletzte Woche schon vehement vertrieben. Schade, war auch schön :-)

              Gefällt mir

  10. Oh, ist das wundervoll ☺☺☺. Ich bin entzückt ☺☺☺. 5 Eier! Die müssen ja tiefenentspannt sein und sich rund herum wohl fühlen! So einen sicheren, liebevollen Platz zum Nestbau gibt es ja auch nicht an jeder Ecke. Und wenn sie Dich beim Hummelkuscheln beobachtet hat, dann ist ja eh alles klar für Mama-Amsel 😉. Danke, dass Du dieses Wunder mit uns teilst 😘

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Vorhin hab ich sie wohl irritiert. Sie war kurz weg und ich wollte die Gelegenheit nutzen, an meine Pflanzen beim Nest zu kommen. Da kam sie mit lautem Gezeter zurück. Das war ihr wohl nicht geheuer. Heißt aber auch, daß sie alles genau im Blick hat. Als ich vorher gegossen hatte und sie auf dem Nest saß, klappte alles ganz gut, auch wenn sie mich mit seeehr groooßen Augen beobachtet hat ;-) Ich werde da trotzdem noch mal räumen müssen, um den Balkon etwas „Kindersicher“ zu machen. Aber ich glaube, wenn sie auf ihren Eiern sitzt, ist das okay. Sie ist eben eine gute Mutter mit vollem Einsatz für ihre Kleinen :-)

      Gefällt 2 Personen

      1. Ist halt eine Löwenmami in Amseltarnung. Mit denen ist nicht zu spaßen 😉. Finde ich total berührend, dass sie sich „sogar“ mit Dir anlegen würde, um ihre Eierchen zu schützen 😀. Da findet ihr bestimmt einen Weg. Sie kennt Dich ja mittlerweile und weiß, wie tüchtig Du dich um Deine Pflanzen kümmerst und keine „echte“ Gefahr von Dir ausgeht 😉. Liebste Grüße zur guten Nacht 😘

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Das hast du schön gesagt :-) Naja, auf dem Nest fühlt sie sich wohl besser, wenn ich zu nahe komme. Ich bin mir nicht mal 100% ig sicher, aber es kann schon sein, als ich meine Hand in Richtung Topf reckte, daß sie dachte, ich gehe an ihr Nest. Da hätte ich auch gemeckert :-) Total verständlich. Wenn ich sonst dort wirken darf, ist alles prima :-) Sternenzarte Grüße mit einem Hauch Mondenschein zur Nacht :-)

          Gefällt 1 Person

          1. Ja, sie muss halt Grenzen setzen. Und wenn die klar sind bzw. wenn sie merkt, dass Du überhaupt nicht an ihr Nest willst, dann wird sie sich bestimmt noch mehr entspannen. Danke für Deine lieben Wünsche zur guten Nacht 😊. Zartklingende Sternschnuppen-Grüße für eine behütete Nacht 💫💫💫

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Das wünsche ich mir :-) Danke für die Sternschnuppengrüße. Der Staub ist gerade gelandet ;-) Pust und glitzer :-)

              Gefällt 1 Person

            2. 🌟🌟🌟🌻🌻🌻😘

              Gefällt 1 Person

  11. madameflamusse sagt:

    wunderschön, ich hab dieses Jahr solche Eierschalen auf dem Friedhof gefunden, wußte nicht zu wem sie gehören, jetzt weiß ich es, dort gibt es auch viele Amseln :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich wußte das bislang auch nicht, daß gerade die unbunten Amseln so hübsche Eier haben :-) Bloggen bildet :-)

      Gefällt 1 Person

      1. madameflamusse sagt:

        absolut, und ich liebe die Amseln ja sehr, wobei ich jetzt mitbekommen haben das sie die schönen Schnecken umbringen :-(

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Jaaa, in der Natur gibts fast immer jemanden, der den anderen frißt. Ich freue mich über die Mauerbienen, die hier nisten aber garantiert folgen deren Parasiten auf dem Fuße…seufz !

          Gefällt 1 Person

  12. Corona sagt:

    Ich verfolge das aufmerksam mit, auch wenn ich ein wenig rar bin. Ich bin so gespannt drauf. Ich fands lustig, wie Ei nach dem anderen hinzu kam. 😂
    Hoffentlich bleibt die Amselmama bis zum Ende dabei.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, ich hoffe auch, daß alles glatt geht. Erst mal ist es ruhig und sie hat die ideale Lage. Bedrohungen können nur von vorne kommen, da der Balkon drinnen liegt. So hat sie alles bestens im Blick :-) Ich bin auch schon sooo gespannt, wenn die Jungen schlüpfen werden :-) !!!

      Gefällt 1 Person

      1. Corona sagt:

        Und wenn die dann da rumhopsen und piepsen , auf die Bilder freu ich mich schon. Und wenn alles vollgekäckat ist. 😅

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Wahrscheinlich turnen die dann auf mir rum ;-)

          Gefällt 1 Person

          1. Corona sagt:

            Das wäre echt niedlich 😄

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Ne kleine Akrobatiknummer ;-) Links 2 aufm Arm, rechts 2 aufm Arm, 1 aufm Kopp !

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s