Blüten und Saat

am

Schönheiten mit und ohne Blätter

Die Blüten sind genauso hübsch, wie ihre Saat, nur daß man der oft nicht mehr so viel Aufmerksamkeit schenkt: Die Blüte der Nelkenwurz ist beinahe etwas unscheinbar. So klein. Ihre Saat, die neckischen Kletten, kennt bestimmt fast jeder, oder ?

Und hübsch ist sie auch. Wie ein Miniplanet.

 Ebenso die Schnittlauchblüte, wenn sie vertrocknet.  Schön sind außerdem die Blütenknospen. Hier von der Acker-Witwenblume, im geöffneten Zustand gleich daneben.Toll finde ich die Samenstände der Perlhyazinthe. Die sehe ich dieses Jahr zum ersten Mal, da ich sie sonst meist nach der Blüte abgeschnitten und ihre Zwiebeln eingelagert habe. Leider konnte ich keine so günstige Perspektive erwischen, weil die Stengel vielfach abgeknickt sind. Die kleinen Samen“täschel“ finde ich dennoch ganz zauberhaft :-)

Natürlich sind alle Blumen gute Nektarlieferanten :-)

17 Kommentare Gib deinen ab

  1. puzzleblume sagt:

    Schön, diese große Vielfalt, die sich an kleinen Blüten entdecken lässt.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Treffend gesagt :-)

      Gefällt mir

  2. Verzaubernde Schönheit, lieben Dank! 🌼🌷🌸

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Finde ich auch :-) Danke für die Blumen :-)

      Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Daaanke !!! Ganz viele Blümchen zurück :-)

          Gefällt 1 Person

  3. einfachtilda sagt:

    Superschön beobachtet und bildlich festgehalten :-)

    Gefällt 1 Person

  4. Arletta sagt:

    Wunderschön diese Fotos! Verblühtes hat seinen ganz eigenen Charme und Zauber. Nur nach menschlichem Standardermessen muss alles Verblühte gleich in den Abfall. Vielleicht weil es an die eigene Vergänglichkeit erinnert? Wir waren mal im November auf der Blumeninsel Mainau, diesem Paradies im Bodensee. Fast alles war verblüht und sah auf ganz eigentümliche Art phantastisch aus. Mit begeisterten Grüssen aus der windigen Schweiz, Arletta

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Eine Blumeninsel beim Verblühen, das hört sich interessant an ! Hätte nicht gedacht, daß der Besucher dort so etwas erleben darf ?! – Das erinnert mich an diese alten Maler. Da gibts doch ein bekanntes Gemälde mit Stillleben, wo alles am Verwelken ist. Waren es nur Blumen oder auch Gemüse ? Ganz spannend jedenfalls. Tja, warum wir das schnell entfernen – viell. tatsächlich wegen der Vergänglichkeit oder wegen der Ungeduld, das nächste, schöne, neue…Mit windigen aber lieben Grüßen von hier, Almuth

      Gefällt 1 Person

  5. dagehtwas sagt:

    Mini-Planet, sehr schöne Beschreibung! Ich seh ihn vor mir, wie er seine Runden dreht in der Galaxi Balkonien, die blaue Witwensonne umkreisend…

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Haha, schön beschrieben :-) Und ich, ich kreise mit und um die Pflanzen herum.

      Gefällt 1 Person

  6. dagehtwas sagt:

    …vielleicht sollte ich mal schlafen gehen…bin anscheinend etwas übermüdet… ;-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich vielleicht auch ? Die Uhr zeigt 1:15 an….tzzzz. Hoffe, du schläfst bereits schön :-) !

      Gefällt 1 Person

      1. dagehtwas sagt:

        Ohja, um die Zeit war ich shcon im Land der Träume. Ich meine, ich hab sogar irgendwas mit Garten geträumt… tsss :-)

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Hihi, das bleibt wohl nicht aus, wenn man sich spät abends noch damit beschäftigt :-)

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s