Gefunden !

Die Raupe !

Nachdem hier alle so regen Anteil genommen und nachgefragt haben, vielen Dank dafür :-), mußte ich heute abend doch mal nachsehen, was für eine Raupe sich hier durchfuttert. Das Naheliegendste, spät abends rauszugehen, war mir glatt entfallen. Naja, ich hab nicht mehr dran gedacht… Als ich den Schmetterlingsflieder untersuchte, konnte ich nichts entdecken. Dann fiel mir ein, daß ich vor ein paar Tagen eine kleine Sonnenblume, die verblüht ist, von dort weggenommen und auf den Boden gestellt hatte. 1m weiter. Und als ich dort nachsah… Voilà ! Da saß sie. Ein echt großes, gut genährtes Exemplar der ACHATEULE, (Phlogophora meticulosa) ein Nachtfalter.

achateule_oktober
Maße: etwa 4 bis 5 cm ! Raupe der Achateule

Im Sommer hatte ich hier schon ein paar Raupen der ersten Generation. Die waren zwar auch groß, aber nicht so groß. Die hier mißt bald 4,5 – 5 cm ! Kein Wunder waren die Fraßstellen so riesig :-)

achateule_oktober_1Die gibt jetzt bestimmt noch Gas, um sich bald zu verpuppen :-)

Mehr zur Achateule und wie der Falter aussieht, kann man hier bei Wikipedia finden.

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Giorgione sagt:

    Boa, wird die schön werden! Klasse, dass DU ihr den Lebensraum gibst, gewährst und lässt!
    Herzliche Grüße, Giorgio

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank für deine lieben Worte ! Ich freu mich, daß sie hier was nahrhaftes gefunden hat :-) Heute, am Tag, hat sie sich gut getarnt in ein welkes Blatt eingekuschelt. Herzliche Grüße zurück, Almuth

      Gefällt mir

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s