Was geht ?

Oder: was lebt ?

Kürzlich dachte ich noch, daß auf dem Balkon insektentechnisch nicht mehr so viel los ist. Stimmt eigentlich auch, denn die Insekten, die ich fand, saßen im Wohnzimmer. Schön warm und trocken :-) Das mußten sie dann aber verlassen. Hier mal wieder eine alte Bekannte: Vulgichneumon saturatorius (die keinen deutschen Namen hat), eine Schlupfwespenart, die sich hier öfter rumtreibt.

schlupfwespe_vulg1
Bye bye, Schlupfwespe !

Die Larven dieser Wespenart ernähren sich beispielsweise parasitisch von Raupen der Gammaeule, eines Nachtfalters. Da ich diese hier auch immer wieder zu Gast habe, liegt der Verdacht nahe, daß sich die Wespen aus diesem Grund hier rumtreiben. Mit ihren langen Fühlern wuseln sie wie Wünschelrutengänger durch die Gegend. Die Schlupfwespen sollen ihre Wirtstiere immer sehr gut aufspüren können. Richtige Detektive.

Apropos Raupen: als ich die Tage altes Laub zusammenkehrte, fielen mir jede Menge Raupen vor die Füße. Ob von der Gamma– oder der Achateule (ein anderer Nachtfalter), kann ich nicht sagen. Jedenfalls waren es einige. Sie waren allerdings noch nicht besonders groß. Die Nachtfalterraupen futtern nachts und verstecken sich tagsüber. Gerne auch unter Blumentöpfen. Ich war schon erstaunt, wo die sich überall rumdrücken.

Zurück zur Schlupfwespe (ich transportiere sie immer noch im Glas ;-) ! Als ich sie draußen in die Freiheit entlassen wollte, habe ich noch schnell ein paar Aufnahmen gemacht. Dabei habe ich sie anscheinend bei ihrer Putzaktion erwischt.

schlupfwespe_vulg2 schlupfwespe_vulg3 schlupfwespe_vulg4 schlupfwespe_vulg5Ganz schön gelenkig, das Tier ! Schlupfwespenyoga ;-)

 

18 Kommentare Gib deinen ab

  1. frauholle52 sagt:

    Ich hatte gestern eine Spinne auf dem Sofa sitzen, die konnte springen! Die musste auch raus.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      :-) Bei mir sitzt eine in der Küche – und die ist noch da ;-)

      Gefällt mir

      1. frauholle52 sagt:

        Sitzt sie oder springt sie rum?

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Bis jetzt saß sie mehr. Seit gestern hat sie sich verzogen. Wahrscheinlich entnervt aufgegeben, weil ihr Netz immer wieder kaputt gemacht wurde. Obwohl ich vermute, daß es ein Wiedersehen geben wird… Zum Glück ist sie recht klein, sonst wär sie schon geflogen (wenn ich sie erwischt hätte !)

          Gefällt mir

          1. frauholle52 sagt:

            Meine lassen sich auch nicht so leicht erwischen. Als ich das erste Mal eine springende Spinne sah, traute ich meinen Augen nicht. Gab es diese Spinnen früher auch schon? Kann mich nicht erinnern. Scheint eine Kreuzung zwischen Spinne und Floh zu sein….

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Es gibt doch diese schwarzweiß gestreiften, die ich unter dem Namen Springspinne oder Wolfspinne ?? kenne (bin mir aber nicht sicher, ob die so heißen). Die hüpfen hier gerne auf dem Balkon herum. Sieht deine auch so aus, gestreift ?

              Gefällt mir

            2. frauholle52 sagt:

              Meine war schwarz und klein, aber die gestreiften habe ich draußen auch schon gesehen.

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              Springt sie denn grundsätlich oder nur nach Beute ? Vielleicht eine fitte Gymnastikspinne ;-)

              Gefällt mir

            4. frauholle52 sagt:

              Qigong für Insekten? Entfliehe dem Frosch am Abend?
              Meine sprang, weil ich sie fangen wollte. Hat ihr nichts genützt uns sie musste raus in den Garten. Ich möchte aber nicht wissen, wie viele heimliche Hausgenossen ich habe.

              Gefällt 1 Person

            5. pflanzwas sagt:

              Jede Menge ;-) und die zahlen alle keine Miete ! – Entfliehe dem Frosch am Abend – genial, ich lach mich schlapp !!! Die Figur muß ich nachher unbedingt mal ausprobieren :-)

              Gefällt mir

            6. frauholle52 sagt:

              Auf allen vieren, bitte! Na gut, dann werde ich nie wieder sagen, dass ich alleinlebend bin. Wir sind ganz viele und haben unseren Spaß!

              Gefällt 1 Person

            7. pflanzwas sagt:

              ;-) Bin schon gespannt, was Misi dazu sagt. Auf Konkurrenz reagiert er ja etwas empfindlich, oder ?

              Gefällt mir

  2. Silbia sagt:

    Das sieht aber echt sportlich aus. Bewusst habe ich so eine bestimmt noch nicht gesehen.
    Aber das ist wohl keine Kunst, bei den vielen Arten, die es gibt.

    Liebe Grüße,
    Silbia

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Die eine oder mehrere dieser Art sind hier in letzter Zeit so gehäuft unterwegs und ständig fliegen welche in die Wohnung – wir sind jetzt sozusagen per Du ;-) Ich hoffe, sie lassen ein paar ‚Eulen‘ übrig !!

      Gefällt mir

  3. Toll, das Foto – die Schlupfwespe vor diesen drei Farben – als hätte sie posiert!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Wahrscheinlich ist sie Topmodel ;-) Balkoniens next….

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s