Hurra – die Fetthenne ist soweit

am

Die ersten Blüten sind offen !

fetthenne1 Fetthennen sind bei den Insekten beliebt. Ich weiß nicht, ob die Bienen oder die Hummeln sie lieber mögen. Vielleicht bringe ich das in Kürze in Erfahrung. Ich freue mich, daß die ersten Blüten jetzt offen sind. So im Detail sehen sie besonders schön aus. Ein näherer Blick lohnt sich :-)

fetthenne3 fetthenne2Fetthennen eignen sich gut als Spätblüher unter den Nektarpflanzen für Bienen und Hummeln. Es gibt auch noch spätere Sorten, die Ende August, Anfang September blühen.

17 Kommentare Gib deinen ab

  1. Utasflow sagt:

    Unsere Fetthenne ist noch nicht so weit.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Hallo, schön von dir zu hören ! Es gibt ja unterschiedliche Sorten, aber mir kommts auch jedes Jahr wieder recht früh vor, aber letztes Jahr hat sie auch um diese Zeit geblüht. Scheint also im Rahmen zu liegen ;-) Liebe Grüße !

      Gefällt mir

      1. Utasflow sagt:

        Ich nehme mir diesen Sommer ein wenig Auszeit vom Internet, aber im Herbst bin ich wieder da. Liebe Grüsse! Uta

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ja, das Internet kann ganz schön viel Zeit ziehen….Dann freue ich mich schon auf deinen Blog im Herbst ! Einen schönen Sommer noch ! Liebe Grüße, Almuth

          Gefällt 1 Person

  2. Silbia sagt:

    Hm, meine ist noch fest verschlossen. Noch begnügen sich Hummeln und Bienen am Sonnenhut und der Renner ist im Moment noch die Prachtkerze. Wenn die Hummel da dran hängt, wippen die Stängel, dass mir schwindelig wird.

    Liebe Grüße,
    Silbia

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das hört sich gut an – wippende Hummeln :-) Bei mir wippen sie manchmal an den zarten Oreganostengeln, die dicken Brummer ! Gut, daß die Blümchen so biegsam sind, sonst hätten wir ein Problem ;-)

      Gefällt mir

  3. puzzleblume sagt:

    Seit etwa einer Woche beobachte ich vereinzelte offene „Sternchen“ in den Dolden, beginnend bei den grossen mit den roten Blättern. Die Hummeln und Bienen scheinen tatsächlich immer wieder an den Knospen anzuklopfen, so gern mögen sie diese Blüten.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja ich glaube auch, daß sie bei beiden super beliebt ist :-)

      Gefällt mir

  4. Corona sagt:

    Ich hab auch welche. Blühen braun. Letztes Jahr hatte ich die ganz klein gekauft. Übern Winter vergessen. Dachte, oje, voll eingegangen. Im Frühjahr wollte ich die Blumenkästen machen und was sah ich da. Zwischen den vertrockneten Gestrüpp wuchs es neu hervor. 😃

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, Fetthenne ist in der Regel winterhart. Es gibt immer wieder Pflänzchen, da sollte man abwarten, ob die wirklich tot sind. Mein Salbei sieht jedes Frühjahr so aus und iiirgendwann kommen dann die ersten kleinen grünen Spitzen. Wäre ich zu ungeduldig, hätte ich die jedes Jahr um die Ecke gebracht ;-) Und gerade die Fetthenne ist so schön und ein echter Insektenliebhaber !

      Gefällt 1 Person

      1. Corona sagt:

        Vom vielen Regen wachsen da plötzlich zwei Pilze 😳 Muss ich die weg machen?

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Erst mal gucken, ob die giftig sind. Ich hatte hier schon mal einen neckischen Knollenblätterpilz und der ist sehr giftig…muß nicht sein ! Hatte aber auch schon häufig kleine harmlose Exemplare. Tja, der Regen machts möglich ;-)

          Gefällt 1 Person

          1. Corona sagt:

            Ich hab keine Ahnung , kenne mich mit Pilzen nicht aus . 🤔
            Ja, da wo der Blumenkasten steht, bekommt der den meisten Regen ab. Da stand das Wasser schon bis zum Rand hoch. Aber ich konnte es nicht wegkippen. Zu schwer 😅

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Bei dem Dauerregen ziehe ich die Töpfe irgendwann unters Dach oder decke sie ab, bevor sie mir ganz absaufen. Die werden ja auch sowas von schwer, puh ! – Mach doch mal n Foto von den Pilzen – irgendwer im WWW weiß das garantiert :-)

              Gefällt 1 Person

            2. Corona sagt:

              Die haben ganz ganz dünne Stiele, mit nem kleinen Kopf drauf. Der Morgenregen hat den einen Pilz umgeknickt.😂

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              Ich glaube, die hatte ich hier auch reichlich, weiß aber nicht, was es war. Ich hab sie lieber entfernt. Ich brauch nicht noch ne Pilzzucht ;-)

              Gefällt 1 Person

            4. Corona sagt:

              Ich werd die auch wegmachen, sicher ist sicher. 😃

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s