„Dostige“ Aussichten

Ich sage aus Bequemlichkeit nur noch „Dost“, dabei handelt es sich ja um Wasserdost. Denn mit „Dost“ als Gattungsnamen bezeichnet man eigentlich Oregano und Majoran. Also: Wasserdostige Aussichten:

dostblueten1

dostblueten2

Diese sich schlängelnden Blüten und die kleinen „Pinsel“ erinnern mich an Wasserpflanzen, an Seeanemonen oder im weitesten Sinne Korallen. So von nahem sehen sie etwas außerirdisch aus ;-)

dostbluetenZur Zeit immer noch meine Lieblingsfarbkombination :-)

dostundwinde

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Silbia sagt:

    Durch die Nahaufnahmen entstehen kleine neue Welten! :-)

    Liebe Grüße,
    Silbia

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      So kann man es auch sagen. Irgendwie surreal ! Liebe Grüße !

      Gefällt mir

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s