„Was geht“ bei den Erdhummeln ?

am

First choice

Meine geliebten Blutweiderichs sind schon ganz schön weit runtergeblüht. Eigentlich wachsen sie immer noch und bilden dann auch wieder neue Blüten, aber im Moment pausieren sie ein wenig. Das heißt, der Dauerbrenner bei den Hummeln liefert gerade nicht so viel. Jetzt hätten sie noch die Möglichkeit, sich an dem neuen Kandelaber-Ehrenpreis (Veronica Spicata) zu laben, aber da hält sich ihr Interesse in Grenzen. Stattdessen interessieren sie sich stark für den Schmetterlingsflieder (Buddleja).

erdhummelbuddleie1
Erdhummel an einer Buddleja / Schmetterlingsflieder

Das haben sie in den Vorjahren nicht getan. Ich gehe davon aus, daß die Hummeln der Effizienz den Vorrang geben. Dieses Jahr haben meine beiden, nein, es sind eigentlich schon drei, Schmetterlingsflieder gaaanz viele Blüten. Und jetzt scheint es sich für die Erdhummeln zu lohnen. Hätte ich 3 Sträucher mit Ehrenpreis, würden sie den wahrscheinlich vorziehen. Gerade die Erdhummeln scheinen sehr Blütentreu zu sein. Kennen sie eine Blütenart, ziehen sie diese anderen vor. Sie sind im Training :-)

erdhummelbuddleie3Die Ackerhummeln scheinen mir am Flexibelsten zu sein. Die probieren überall. Aber die Erdhummeln am liebsten dort, wovon es am meisten gibt. Naja, und dann noch bei den besonders nektarhaltigen Pflanzen, wie beispielsweise dem Oregano. Der ist immer gefragt  :-)

Fazit: es lohnt sich also, von manchen guten Nektar- und / oder Pollenpflanzen ein paar Exemplare mehr zu nehmen. Die können dann den Grundstock bilden. Wenn man dann noch weitere Einzelpflanzen dazu nimmt, ergänzen sie das Angebot.

erdhummelbuddleie2Wie wir Gärtner immer wieder feststellen: auch wenn man gerne Vergleiche zieht, kein Jahr ist wie das andere….auch nicht bei den Hummeln und ihren Vorlieben !

Worauf ich mich jetzt besonders freue: nach Wochen macht meine Prunkwinde (Ipomoea) endlich ihre erste Blüte !!! Normalerweise bekommen sie schon Blüten, wenn sie gerade mal 30 cm groß sind. Dieses Jahr haben sie fast nur Blätter gemacht und jetzt, jetzt endlich kommen die ersten Knospen – juhu ! Mehr davon morgen !

PS: Die Prunkwinden sind auch erst in den letzten 2 Jahren für die Hummeln interessant geworden, wo das Grundangebot auf meinem Balkon besser wurde. Ich bin gespannt, wie es dies Jahr ist !

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s