Hummel mit Oregano

am

Nein, dies ist kein Rezept, nur eine kleine Ode ;-)

Sind sie nicht hübsch die Ackerhummeln UND der Oregano ?!

ackerhummeloregano1

ackerhummeloregano2 ackerhummeloregano3Leider hängen zur Zeit zunehmend Hummeln in den Pflanzen und schaffen den Abflug nicht mehr. Ob nun aus Erschöpfung oder weil ihr kurzes Leben zu Ende geht, weiß ich nicht. Ich hatte gestern eine Hummel kurz auf der Hand. Angebotene Zuckerlösung interessierte sie aber nicht. – Heute mittag hat sie sich aber davongemacht. Erst hing sie noch eine Zeit lang an einer anderen Pflanze, aber jetzt ist sie weg :-)

 

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Silbia sagt:

    Och je, wie rührend!!
    Meinst du, es ist schon so weit, im Juli? Ach, ich gönne ihnen noch ein paar feine sonnige Wochen und uns auch! :-)

    Liebe Grüße,
    Silbia

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Manche Hummelvölker sterben ja früher, andere leben bis in den Herbst hinein. Das ist sehr unterschiedlich. Allerdings las ich kürzlich noch mal, daß die Arbeiterinnen ohnehin nur 3 bis 4 Wochen leben. Kann also auch sein, daß so manches Tier sein Lebensende erreicht hat. Ich hoffe aber auch, daß sie uns noch eine Weile erhalten bleiben :-) Gestern morgen hats hier geschüttet und eine nächtigende Hummel, die am „Flieder“ hing, ist auch noch total naß geregnet, das arme Ding ! Liebe Grüße :-)

      Gefällt mir

  2. puzzleblume sagt:

    Ja, Hummeln und Oregano passen gut zusammen.
    Wenn Hummeln sterben, habe sie vielleicht auch mal Krankheiten, nicht Hunger.
    http://aktion-hummelschutz.de/biologie-hummeln/parasiten-und-feinde-von-hummeln/

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Auch das ist möglich. Sind ja neckische Parasiten auf den Bildern, huaa !! Auf der anderen Seite ist es für die eine oder andere Hummel sicherlich auch mal das Ende ihres kurzen Sammlerlebens. Mich wunderte es nur, weil es die Tage ein paar mehr waren, Stein- und Ackerhummeln. Mal sehen…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s